Empfohlener Artikel

Die schönsten Wandertouren

Klicken Sie sich auf den nächsten Seiten durch die schönsten Wandertouren des Kleinwalsertals – im Sommer wie im Winter. Alle hier gezeigten Routen wurden via Geotracker-App aufgezeichnet. Ein Anspruch auf Vollständigkeit besteht nicht. Alle Routen sind natürlich variierbar und können verschieden gegangen werden. Die gezeigten Abbildungen der gegangenen Routen entsprechen unseren eigenen Vorlieben und sollen… Weiter lesen »

Draußen zu Hause – mit der Wildnisschule Kleinwalsertal

Draußen zu Hause – mit der Wildnisschule Kleinwalsertal

Draußen zu Hause – mit der Wildnisschule Kleinwalsertal „… An alle Indoor-Stepper und Power-Napper, alle Urban-Gardener und Facebook-Farmer, an alle Laufbandläufer und Proteindrink-Trinker, alle Insider und Upgrader, an all euch Meilenmillionäre: Macht erst mal ohne mich weiter. ICH BIN RAUS.“ (Zitat Schöffel Werbekampagne) Wer kennt sie nicht – diese Werbekampagne des namhaften Outdoormode-Herstellers. „Wir sind… Weiter lesen »

Zeit für eine Auszeit – im Uusziit

Zeit für eine Auszeit – im Uusziit

Zeit für eine Auszeit – im Uusziit Seit gut einem dreiviertel Jahr gibt es das Café Uusziit in Mittelberg. Betrieben wird es von Michael Kessler aus dem Tal und seiner Lebensgefährtin Chantal Behrendt. Ich habe mich mit beiden getroffen und wir haben ein wenig geplaudert. Michi und Channy sind beide erst Mitte zwanzig, doch sie… Weiter lesen »

Sommerrouten

Sommerrouten

Sommerrouten Der obere Höhenweg und der Breitachweg In diesem Fall Auffahrt mit der Heubergbahn. Alternativ ist der Einstieg auch über Bus Linie 5 bis Fuchsfarm und Einstieg über Schöntalweg möglich. Der Weg führt bis nach Baad. Dort haben wir den direkten Rückweg immer entlang der Breitach gewählt. Einkehrmöglichkeiten z.B. Sonna-Alp, Bühlalpe, Cafe`s und Restaurants in… Weiter lesen »

Einkehrtipp: Das Waldhaus

Einkehrtipp: Das Waldhaus

Das Waldhaus – die urige Einkehr an der Breitach Man muss schon wissen, wo es ist, sonst findet man es nur eher zufällig – oder man lässt sich von zahlreichen Wegweisern verführen und überraschen. Folgt man dem Lauf der Breitach von Riezlern aus oder in umgekehrter Richtung aus Richtung Breitachklamm taleinwärts, führt kein Weg daran… Weiter lesen »

Von Wiesen, Weiden und allerlei Getier

Von Wiesen, Weiden und allerlei Getier

Von Wiesen, Weiden und allerlei Getier Einzigartig ist etwas, was dem Wanderer derzeit im Kleinwalsertal besonders auffällt: Die über und über bunt und äußerst vielfältig blühenden Wiesen. Sie sind wunderschön anzusehen und fallen einem gerade jetzt Ende Mai / Anfang Juni besonders ins Auge. Doch was ist es, was die Gebirgswiesen so einzigartig macht? Jetzt… Weiter lesen »

Zu Besuch in der Gebirgsimkerei – eine Betriebsbesichtigung

Zu Besuch in der Gebirgsimkerei – eine Betriebsbesichtigung

Zu Besuch in der Gebirgsimkerei – eine Betriebsbesichtigung Endlich Urlaub – endlich wieder einmal Zeit für ein ausgiebiges und gemütliches Frühstück. Ein guter Kaffee, frisch gepresster Orangensaft, Joghurt, frische Semmel. Ach ist das herrlich. Mein Gegenüber rührt sich Honig zum Süßen in den Tee und auf meiner Frühstückssemmel glänzt der Honig goldgelb in der Morgensonne,… Weiter lesen »

Bretter, die die Welt bedeuten

Bretter, die die Welt bedeuten

Bretter, die die Welt bedeuten Von den Anfängen des alpinen Skilaufs in Vorarlberg bis zum Heute im Kleinwalsertal Um die Anfänge des alpinen Skilaufs in Vorarlberg zu sehen, müssen wir aufsteigen – aufsteigen auf den Widderstein und auf der anderen Seite hinunterschauen, hinunterschauen ins Ländle. Dort liegt irgendwo in nicht allzu großer Ferne Warth, die… Weiter lesen »

Von Jäger(n), Wild und Wilderern

Von Jäger(n), Wild und Wilderern

Von Jäger(n), Wild und Wilderern oder Keine Schonzeit Zu einem ganz besonderen Abend lud am 03.11.2017 der Alpenhof Jäger ein. Ob es ein Zufall ist, dass der Name an diesem Abend quasi Programm sein sollte, vermag niemand zu sagen. Zum Thema gemacht hatte Familie Jäger das Thema Wild und Wilderer, beim ersten Wildererabend im Alpenhof…. Weiter lesen »